Veranstaltungsdetails

Intensivkurs - Blutabnahme-, Infusions- und Injektionstechniken

Zielgruppe
Medizinische Fachangestellte aller Bereiche; Pflegefachpersonen (Gesundheits- und Krankenpflege, Kinderkrankenpflege, Altenpflege); (Heil-)Pädagogisches Fachpersonal; Assistenz- und Hilfspersonal
Beschreibung

Die Durchführung von Injektionen und Blutentnahmen ist tägliche Routine in den meisten Arztpraxen, Krankenhäusern, in Altenheimen und im ambulanten
Pflegebereich.
In diesem Seminar werden Ihnen die theoretischen und praktischen Grundlagen der verschiedenen lnjektionstechniken (intravenös, subkutan, intramuskulär) sowie der Blutentnahme und das Anlegen von Infusionen (PVK, Butterfly) vermittelt.
Schwerpunktmäßig werden Sie nach einer praktischen Demonstration die einzelnen Techniken selber unter Aufsicht der Dozentin durchführen.

Seminarinhalte

  • Anatomie/Physiologie der Haut und der Muskulatur
  • Kontraindikationen
  • Desinfektion / Sterilisation
  • Venöse Blutentnahme
  • Injektionen (i.v., s.c., i.m.)
  • intravenöser Zugang (Venenverweilkatheter, Butterfly)
  • Komplikationen (Unverträglichkeitsreaktionen, Nervenschädigungen, Infektionen, Gefäßverletzungen)
  • Notfallmaßnahmen
  • Hygiene- und Sterilisationsmaßnahmen
Programm/Ablauf

12:00 – 19:00

Startdatum
04.05.2022
Enddatum
04.05.2022
Freie Plätze
Genug
Preis
95,00 €
Referent/in
  • Frau Cöp
Download iCal Datei   Zurück zur Listenansicht