Freut euch des Lebens … - Musik in der Begleitung betagter Menschen

Es gibt weltweit keine Kultur ohne Musik; sie ist unser „wichtigster kleiner Genuß“. Wir t


Seminarthemen:

- musikalische und therapeutische Aspekte von Biografiearbeit, Reflexion persönlicher Erfahrungen („eigene Musik“) in Beziehung zu professioneller Distanz

- Begriffsklärungen (u.a. Musik, Musikpädagogik, Musiktherapie, Musik- und Musikermedizin, Kunsttherapie, Musikalität resp.Amusie)

- Singen als Selbstwahrnehmung und Kommunikationsmedium

- Bedeutung von Stimme, Gesang und Sprache

- Instrumentenkunde, Spiel- und Einsatzmöglichkeiten, exemplarische Erarbeitung von Kurzszenen und einfachen Liedarrangements

- Materialkunde (u.a. vertiefende Literatur, CD's, DVD's, Lieder, Genre- und Liedsammlungen, Materialangebot im Internet)

- Bedeutung von Kirchenliedern und geistlichen Texten im intergenerationellen Wandel von Religiosität

 

Um eine zielgerichtete Vorbereitung zu ermöglichen - ggf. auch durch die Bereitstellung von Material - nimmt der Referent vorab gern konkrete persönliche Wünsche bzw. Fragenentgegen.

(b.ebener@posteo.de oder 0 38 34 - 89 44 26)

Der Seminarleiter ist Dipl.-Musiktherapeut und arbeitet in Spezialpflegebereichen für demenziell betroffene Menschen ebenso wie in allgemein offenen Wohnbereichen.

 


Zielgruppen:Alle

Untertitel: Aufbauseminar für Betreuungskräfte nach §53c SGB XI

Zur Buchung
Zur Buchung
Veranstaltungsnummer:
DAT-0684

Dozent:
Herr Bernd Ebener

Veranstaltungsort:
BIGS - Bildungsinstitut für Gesundheits- und Sozialberufe gemeinnützige GmbH
Greifswalder Chaussee 62
18439 Stralsund

Termin:
15.05.2019, 09:00 - 16:00 Uhr

Preis:
95,00 EUR (0% MWSt.)